Fassaden dämmen - Geld sparen

Energiesparendes Bauen zahlt sich dreifach aus!


  1. Der Staat fördert Investitionen zur Verbesserung des Energiehaushaltes von Gebäuden bis zu Steuerabsetzbetrag von 36% bis zu 55%
  2. Das Land gewährt Energiesparern Beiträge von bis zu 30%
  3. Profitieren Sie vom Kubaturbonus von bis zu 200 m³

 

 

Bonedil ist der kompetente Partner bei der Wärmedämmung von Außenwänden in Alt- und Neubauten.

Fassadendämmung wird in Südtirol immer wichtiger, denn die Kosten für Öl und Gas steigen laufend. Eine fachgerechte Fassadendämmung zählt zu den rentabelsten Wärmeschutzmaßnahmen rund ums Haus. Außerdem bringt eine Dämmung nebenbei noch eine bedeutende funktionale Aufwertung des Gebäudes mit sich und in Südtirol auch noch weitere finanzielle Vorteile. Schalldämmung, Brandschutz, Stabilität und Sicherheit, Wetterfestigkeit und Ästhetik – all dies liefert eine moderne Fassadendämmung.
Je nach Anforderung und Bedarf wählen wir gemeinsam mit Ihnen das für Sie beste System – mit einem Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit und Wohnkomfort.

 

 

 


  • Fassadendämmung von Alt- und Neubauten
  • Kompetente Wärmedämm-Beratung
  • Verwendung von innovativen Wärmedämm-Verbundsystemen
  • Qualifizierte Arbeiter -Teams
  • Professionelle und termingerechte Ausführung

Energiesparendes Bauen ist Pflicht!

Seit 12. Jänner 2005 dürfen Wohn- und Bürogebäude (außer jene in Gewerbegebieten), die um die Baukonzession ansuchen, die Kategorie C des Klimaausweises nicht überschreiten. Dies bedeutet, dass das jeweilige Gebäude rechnerisch einen maximalen Heizwärmebedarf von 70 kWh/m²a (dies entspricht ca. 7 Liter Heizöl pro Quadratmeter und Jahr), bezogen auf die Klimaverhältnisse von Bozen, nicht überschreiten darf. Um in den Erhalt der Bewohnbarkeitserklärung zu kommen, müssen die entsprechenden Werte nachgewiesen werden.

Landesbeiträge

Wärmedämmung an Gebäuden (Außenwände, Dach, oberste Geschossdecke, Lauben) 

  • Thermische Solaranlagen
  •  Dachdämmung
  •  Stückholzheizanlagen
  •  Fotovoltaikanlagen (Inselbetrieb)
  •  Hackschnitzel oder Pelletsheizanlagen
  •  Wärmerückgewinnung
  •  Regel- und Messsysteme
  •  und andere Maßnahmen

Staatliche Förderungen von 36% bis zu 55%

Der Steuerabsetzbetrag von 55% gilt für die belegten Ausgaben:


  • Gesamtsanierungen von bestehenden Gebäuden (durch die Maßnahme muss der Heizenergie-Höchstbedarf des Gebäudes um mindestens 20% unter den staatlich vorgesehenen Energiebedarfswerten liegen
  •  Sanierungen von festen vertikalen und horizontalen Gebäudeteilen (Mauern, Dächer, Decken und Böden)
  •  Anbringung von Solaranlagen zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung
  •  Austauschen der Heizanlage und Ersetzung durch Brennwertkessel, Hackschnitzel- oder Pelletsheizung
  •  Austausch von Fenstern (einschließlich Fensterstöcke)
  •  und andere Maßnahmen

 

Bilder & Impressionen
Fassaden dämmen - Geld sparen
Fassaden dämmen - Geld sparen
Fassaden dämmen - Geld sparen
Fassaden dämmen - Geld sparen
Fassaden dämmen - Geld sparen
Fassaden dämmen - Geld sparen
Fassaden dämmen - Geld sparen
   
 


Zert 2
 

Referenzen
In dieser Wohnanlage in Gargazon haben wir die ...
Gargazon - Kreuzacker
Gargazon - Kreuzacker
Gargazon - Kreuzacker
 
 
Kontakt
Purenweg 13
I-39019 Dorf Tirol - Italien

Tel. +39 0473 211233
Fax +39 0473 211297
bonedil@secure-pec.it
info@bonedil.it
Zertifiziert nach EN ISO 9001
 
© 2018 Bonedil GmbH Impressum Sitemap Cookies produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.